Anmelden | Registrieren

Transaktionsanalyse
Zwischenmenschliche Beziehungen verstehen – Interaktionskompetenz erweitern

Ziele

Die Transaktionsanalyse (TA) ist ein Persönlichkeits- und Kommunikationsmodell, das eine theoretische “Brille“ anbietet, um innere Prozesse verständlich zu machen und zwischenmenschliche Beziehungen zu erklären.
Sie ermöglicht es, menschliches Denken, Fühlen und Handeln zu verstehen und zu einem konstruktiven Umgang mit sich selbst und anderen zu gelangen. TA ist überall da hilfreich, wo Menschen miteinander Kontakt haben, ob im privaten Bereich oder insbesondere im Beruf, wo die persönlichen Beziehungen und die Art der Kommunikation darüber entscheiden, wie erfolgreich Sie sind.

Sie entdecken sich selbst, Ihre bevorzugten Rollen und emotionalen Muster mit Hilfe von Erklärungsmodellen aus der Transaktionsanalyse.

Sie verstehen eigene Verhaltensmuster besser und entscheiden, welche Sie ändern und welche Sie beibehalten wollen.

Sie erkennen die individuellen Kommunikations- und Verhaltensmuster anderer Menschen und lernen, konstruktiv darauf einzugehen.

Sie kommunizieren erfolgreich in Verhandlungen, Diskussionen oder Mitarbeitergesprächen

Inhalte

  • Modelle der Transaktionsanalyse
  • Wichtige Grundüberzeugungen und Grundeinstellungen
  • Praktische Anwendungsmöglichkeiten der TA
  • Eigene Stärken und Schwächen erkennen
  • Was passiert mir in der Interaktion mit anderen immer wieder und wie kann ich das ändern?
  • Welche Führungseinstellungen sind aus meinen Lebenserfahrungen gewachsen? Welche will ich beibehalten und welche ändern?
  • Wie kann ich meine Vision von neuem Denken, Fühlen und Handeln in die Tat umsetzen?

Methoden

Lernen durch Selbsterfahrung, Reflexion anhand von Erklärungsmodellen der Transaktionsanalyse, Rollenspiele, Anwendungsübungen