Akzeptiere was ist – oder auch nicht
Strategien für mehr Gelassenheit im Alltag

Ziele

„Schon wieder! Oh nein! Das darf doch nicht wahr sein!“ So oder ähnlich denken wir, wenn wir in eine Situation hinein geraten, die uns unangenehm ist, die als nervig oder gar schlimm empfunden wird.
Woher kommt es, dass Sie immer wieder in das gleiche Fettnäpfchen hineinstolpern? Wodurch ist es bedingt, dass Sie beinahe regelmässig wiederkehrend im Tal der Tränen landen?
Wie kann es sein, dass Sie sich innerlich wieder einmal hilflos und ohnmächtig fühlen, obwohl Sie sonst reflektiert und erfolgreich Ihre Lebensaufgaben meistern?
Auf solche und ähnliche Fragen gibt dieses Seminar Antworten. Sie lernen, wie Sie im alltäglichen Umgang mit Problemen souverän und gelassen bleiben können und sich dabei nicht mehr in sinnlosen Grübeleien nach dem Wieso oder Warum verlieren. Stattdessen fokussieren Sie sich auf das Hier und Jetzt und finden Wege, um die Situation in der Gegenwart ganz gezielt zu verbessern. Dieses Seminar unterstützt Sie außerdem dabei diese neu erlernten Strategien in Ihr tägliches Doing zu transferieren.

Inhalte

  • Individuelle Analyse von persönlichen Denkmustern mit praktischen Beispielen
  • Entwicklung neuer Strategien für den Umgang mit alten Denkmustern
  • Steigerung des Wohlbefindens im Alltag
  • Reflektion der Lebensziele
  • Erfolgreicher Transfer des Gelernten in den (Arbeits-)Alltag

Methoden

Theoretische Hintergründe, praktische Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Atemübungen, Aufstellungsarbeit, Achtsamkeitstmeditation