Anmelden | Registrieren

Visualisierung im Seminar
So kommen Sie zu einer ausdrucksstarken Bildsprache

 

Für alle Mitarbeiter und Führungskräfte in Unternehmen, Dozenten und Trainer, die Ihren Worten noch mehr Ausdruck verleihen wollen.

Ziele

Visualisierung, also die bildliche Darstellung von Inhalten, will mit Bildern und ausgewählten Worten die Aufmerksamkeit des Teilnehmers auf das Wesentliche lenken. Individuell und mit persönlichem Stil werden schwierige Sachverhalte einfach, schnell und eindrucksvoll präsentiert. „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“ Ob ein Flipchart, eine PowerPoint-Präsentation oder ein Handout gestaltet wird: immer gibt es grundlegende Gestaltungsregeln, die Seminarinhalte lebendig werden lassen. Visualisierung schafft Nachhaltigkeit in Seminaren und Workshops. Die Behaltensquote steigt somit deutlich. Und die gute Nachricht: Sie brauchen kein Künstler sein. Mit einfachen Methoden kann jeder eine perfekte Visualisierung realisieren.

Inhalte

  • Welche Materialien gibt es und welche liegen mir?
  • Wie halte ich Stift und Kreide?
  • Grundlegende Gestaltungsregeln der Visualisierung
    (Aufteilung des Blattes, Farbenwahl, Schrift leserlich und ausdrucksvoll, Symbol und Wort als Einheit, Dreidimensionalität und Volumen durch Schattensetzung, Figuren, Charaktere und Symbole zeichnen Schritt für Schritt)
  • Grundlegende Gestaltungsregeln für PowerPoint-Präsentationen (kein PC Kurs)
  • Erstellen einer eigenen Visualisierung
  • Hilfestellung und Feedback zur erstellten Visualisierung

Methoden

Praxis-Workshop mit viel Zeit für Übungen. Sie probieren direkt im Workshop am Flipchart aus und kreieren eigene Plakate für die berufliche Anwendung.