Moving changes
Veränderung einfach bewältigen

 

Der Umgang mit Veränderungen im Unternehmen stellt sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeiter vor komplexe Herausforderungen. Nicht nur müssen betriebliche Erfordernisse (als eigentlicher Grund für die anstehende Veränderung) berücksichtig werden, sondern auch die Bedürfnisse aller Beteiligten. Hier gilt es also die richtige Balance zu finden, um weder die eine noch die andere Seite zu vernachlässigen und somit Widerstände effektiv zu lösen oder sogar von Vornherein zu verhindern.

Ziele

Dieser Workshop ermöglicht durch einfach zu erlernende Methoden und Werkzeuge einen positiven und aktiven Umgang mit dem Wandel in einer 
Organisation. Anhand von praktikablen und schnell umsetzbaren Werkzeugen wird das Klima des sich Einlassens auf Veränderung reflektiert und bei den Beteiligten eine höhere Offenheit für das Neue geschaffen. 
Die Werkzeuge und Methoden werden an ausgewählten Praxisbeispielen vorgestellt und ausprobiert, um sie im eigenen Betriebsalltag einfach reproduzieren zu können.

Inhalte

  • Rahmenbedingungen für eine positive Veränderungsbereitschaft und deren Sicherstellung
  • Erfolgreiche Steuerung von Change-Prozessen
  • Die Rolle der Führungskraft im Veränderungsprozess
  • Was hemmt die Bereitschaft sich auf Veränderung einzulassen? – Kennenlernen der kritischen Faktoren
  • Analysemethoden für konkret vorhandene Blockaden in Unternehmen/ Abteilung
  • Kernelemente für eine positive Veränderungsbereitschaft und Einbindung aller Beteiligten
  • Transfer in den betrieblichen Alltag

Methoden

Trainer-Input, Bearbeitung von Fallbeispielen, Simulation eines Veränderungsprojekts